Mittwochszitat

Aus vielen AktivistInnen der späten sechziger oder frühen siebziger Jahre wurden RebellInnen mit MasterCard. Um ihnen/uns gegenüber nicht zu hart zu sein, müssen wir uns klar machen, dass es sehr viel Privatleben kostet, eine politische Bewegung aufzubauen. Es war unvermeidlich, dass Millionen von Menschen, die ihre Karriere oder ihre Familienplanung zunächst auf Eis gelegt hatten, irgendwann vom Alltag und seinen Verpflichtungen eingeholt wurden.
Die Probleme, die in dieser Protestzeit angesprochen wurden, sind jedoch nicht gelöst. Wir haben den Ball weiter nach vorne gespielt, aber wir sind nicht einmal in der Nähe der Ziellinie.

Rita Mae Brown, In Her Day. 1976, 1988 (Einleitung)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s